Weiterführende Literatur

Verbindliche Dokumente
LAWA-AO (2012): Ableitung überregionaler Bewirtschaftungsziele in den Flussgebietseinheiten mit deutscher Federführung. LAWA- Arbeitsprogramm Flussgebietsbewirtschaftung Produktdatenblatt 2.4.6
LAWA-AO (2021): RaKon Teil B Bewertungsgrundlagen und Methodenbeschreibungen Arbeitspapier III Untersuchungsverfahren für biologische Qualitätskomponenten (Stand: 06.08.2021)
LAWA-AO (2021): RaKonTeil B Bewertungsgrundlagen und Methodenbeschreibungen. Arbeitspapier I: Gewässertypen und Referenzbedingungen (Stand:12.08.2021)
Handbücher
BLMP (2015): Monitoring-Handbuch zur Überwachung der Meeresumwelt von Nord- und Ostsee, Kennblatt Nr. 8: Fische. https://mhb.meeresschutz.info/de/start
Lichte, O. & J. Scholle (2009): Operation Manual FAT-TW - Fish-Based Assessment Tool - Transitional Water-bodies. BioConsult Schuchardt & Scholle, Bremen.
Forschungsberichte
BioConsult (2007): Fischbasierter WRRL-konformer Bewertungsansatz für das Übergangsgewässer Ems und Ableitung eines Monitoringkonzepts. Kooperation Niederlande-Deutschland im Ems-Dollart-Ästuar. Studie i. A. Rijkswaterstaat, Rijksinstituut voor Kust en Zee (RIKZ), Haren, NL und Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN), Betriebsstelle Brake – Oldenburg, DE
BioConsult (2010): International field test within framework of WFD intercalibration (quality component fish) in the Weser estuary. Results and comparison of respective national fishing methods for transitional waters, brief report. AG. Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz Brake/Oldenburg, LAVES – Dezernat Binnenfischerei, Hannover
BioConsult (2011): Evaluation of the WFD assessment methodology “Fish” (FAT-TW) for transitional waters – analysis of the results from phase 2 of the international intercalibration. AG. NLWKN Brake, Oldenburg
BioConsult (2014): Definition des ökologischen Potenzials in Übergangsgewässern. Theoretischer Hintergrund und Bewertungsmethoden für die Qualitätskomponenten nach WRRL. Studie i. A. des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Betriebsstelle Brake/Oldenburg
Witt, J. (2010): Interkalibrierung der Küsten- und Übergangsgewässer in Niedersachsen 2009. Projektbericht im Rahmen des LAWA Länderfinanzierungsprogramms Wasser, Boden und Abfall 2009 (Projekt- Nr. O 5.09). Berichte des NLWKN 2/2010 (Stand 03.02.2011)
Witt, J. Grage, A., Heiber, W. & Mosch, E.-C. (2011): Interkalibrierung der Küsten- und Übergangsgewässer 2010 Niedersachsen /Nordsee Projektbericht im Rahmen des LAWA Länderfinanzierungsprogramms Wasser, Boden und Abfall 2010 (Projekt- Nr. O 5.09). Berichte des NLWKN 1/2011
Witt, J. Grage, A., Heiber, W. & Mosch, E.-C. (2012): Interkalibrierung der Küsten- und Übergangsgewässer 2011 Niedersachsen / Nordsee. Endbericht. LAWA Länderfinanzierungsprogramms Wasser, Boden und Abfall 2011 (Projekt- Nr. O 5.09). Berichte des NLWKN 1/2012 (Stand 10.12.2012)
Artikel, Bücher, Buchbeiträge
Bundestaxaliste 2020 .xlsx
Schilling P. (2020): Bundestaxaliste der Gewässerorganismen Deutschlands (BTL) - Stand Mai 2020. Herausgegeben im Auftrag der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) - Ausschuss Oberirdische Gewässer und Küstengewässer (AO) und des Umweltbundesamtes (UBA). – Elektronische Veröffentlichung auf gewaesser-bewertung.de. Download am
Maitlland, P. S. & D. Herdson (1972): Key to the Marine and Freshwater Fishes of Britain and Ireland. Evironmental Agency. ISBN 978-1-84911-049-5.
Scholle J. & B. Schuchardt (2012): A fish-based index of biotic integrity – FAT-TW an assessment tool for transitional waters of the northern German tidal estuaries. Coastline Reports 18 (2012), ISSN 0928-2734, p. 1–73.

top